Von 2012-2014...

habe ich an der Universität Hamburg als Nachwuchswissenschaftlerin am Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser (idgs) über regionale Variation in DGS geforscht. Mein Projekt, welches im Rahmen der Nachwuchsinitiative der Universität Hamburg gefördert wurde, trug den Titel:  

"What difference does it make? Identifying linguistic markers delineating regional variation in German Sign Language (DGS)."

 

 

Von Von 2005-2009...

habe ich an der University of Central Lancashire, Preston (UK) im Rahmen meiner Dissertation zur Konstruktion des Konzepts "Gebärdensprachstandardisierung" aus Sicht deutscher und britischer gehörloser Gebärdenprachdozenten geforscht (vgl. Eichmann 2013). 

 

 

Außerdem...

war ich in verschiedenen Projekten involviert, welche sich schwerpunktmäßig mit der Situation von Gebärdensprachnutzern im Vereinigten Königreich (UK) befasst haben. In anderen Projekten ging es u.a. darum, einen Englischkurs für gehörlose Gebärdensprachnutzer aus unterschiedlichen europäischen Ländern zu entwickeln, oder auch die Situation gehörloser Menschen in Afghanistan vor Ort mal etwas näher unter die Lupe zu nehmen. 

 

03-05.2013: 

Strategies to vitalize Afghan Sign Language and to support vocational education for deaf students in Afghanistan. GIZ.

 

11.2008-08.2010:

I-Sign: ‘British Sign Language for children and families’ (UK-Department for Children, Schools and Families [DCSF]), UCLAN, UK (www.i-sign.org.uk)

 

05.2010-08.2010:

BASE: ‘Basic Skills in English for Deaf Adults’ (Grundtvig, European Commission), UCLAN, UK (www.base.gva.es)

 

01.2005-04.2007:

Sign On!: ‘English for Deaf Sign Language Users on the Internet’ (Socrates: Lingua 2, EU), UCLAN, UK (www.sign-on.eu)

 

 

Andere Projekte, ...

in denen ich ebenfalls involviert war, hatten wiederum überhaupt nichts mit Gebärdensprache - oder mit Sprache im weitesten Sinne - zu tun. Nichtsdestotrotz waren sie mega spannend und haben meinen Forschungshorizont gewinnbringend erweitert: 

 

 10.2008-04.2009:

‘Vulnerable women...’: 'Access to antenatal care for vulnerable women in the North West', NHS funded, Public Health and Clinical Sciences, Midwifery, UCLAN, UK

 

06.2009-07.2009:

EURRECA: ‘EURopean micronutrient REComendations Aligned’, Centre for Applied Sport and Exercise Sciences (CASES), UCLAN, UK (www.eurreca.org)